Schienbeinschoner im Fußball 2022

Jeder Fußballspieler, der in einem Verein spielt & aktiv an einem Meisterschaftsbetrieb teilnimmt braucht Schienbeinschoner, ansonsten darf man nicht aufs Spielfeld.

Dabei gibt es keinen Unterschied, ob es Profis sind, Amateurfußballer oder Jugendliche & Kinder – jeder Fußballer braucht die Schienbeinschützer!

In diesem Artikel wollen wir euch einen Einblick rund um Schienbeinprotektoren im Fußball Bereich geben.

Warum braucht man Schienbeinschoner?

Schienbeinschoner werden aus 2 Gründen gebraucht: 

  1. Um den Fußballer vor Verletzungen im Schienbein Bereich zu schützen (Prävention von schmerzhaften tritten durch Gegner oder zum Schutz vor Knochenbrüchen)
  2. Das Regelwerk im Fußball schreibt vor, dass jeder Spieler einen Schutz für die Schienbeine während eines Matchs trägt. Ansonsten darf man am Spielbetrieb nicht teilnehmen. 

Was sind die besten Schienbeinschoner?

Schienbeinschützer sollten vor allem eines: den Körper vor Verletzungen schützen! 

Damit die Protektoren den Fußballer während eines Spiels nicht beeinflussen oder behindern, sollten Schienbeinschoner gewisse Eigenschaften haben, um die Beweglichkeit im Fußball nicht zu beeinträchtigen. z.B.:

  • (extrem) dünn
    • Damit die Fußballstutzen nicht zu weit gedehnt werden & man das Gefühl im Bein verliert.
  • klein
    • je kleiner der Schienbeinschützer, desto weniger spürt man ihn 
  • (besonders) leicht
    • Damit die Beine nicht schwerer werden
  • rutschfest
    • Um nerviges verrutschen & verschieben der Protektoren während eines Matches zu vermeiden

Anbieter von mini, anti-rutsch oder besonders kleinen & dünnen Schienbeinschützer findet ihr hier: 

Darüber hinaus gibt es einige Anbieter von Schienbeinschonern, die auch individuell anpassbare Modelle anbieten. Beliebte Eigenschaften, vor allem von erfahrenen Fußballer, bei Schienbeinschützern sind:  

  • passgenau
  • (individuell) formbar
  • anpassbar

Zudem gibt es Anbieter für Schienbeinschoner, die z.B.: mit Hilfe vom Hauseigenen Backofen eine individuelle Passform bieten können.

Die etwas teureren modelle der Schienbeinprotektoren könnt ihr unter anderem z.B.: hier finden: 

Es gibt auch Schienbeinschoner mit Knöchelschutz, welcher aber eher bei jüngeren Kickern verwendet wird. Teenager & Erwachsene bevorzugen eher ohne Knöchelschutz.

Welche Größe braucht man bei Schienbeinschonern?

Jeder Körper ist anders – so auch jedes Schienbein.

Die Größe von Schienbeinschonern werden oft in XS, S, M & L. Die Größ hängt von der Körpergröße des jeweiligen Fußballers ab.

Ungefähr kann man die Größ von Schienebeinschützern so unterteilen: 

Körpergröße 120 – 140 cm = Schienbeinschoner Größe XS. 

Körpergröße 140 – 160 cm = Schienbeinschoner Größe S. 

Körpergröße 160 – 175 cm = Schienbeinschoner Größe M. 

Körpergröße 175 – 185 cm = Schienbeinschoner Größe L.

Wie halten Schienbeinschoner am besten?

Schienbeinschoner sollten idealerweise mit der gesamten Fläche am Schienbein aufliegen. 

So kann ein Aufprall am besten auf die gesamte Fläche aufgeteilt werden & es schmerzt nicht so punktuell. Damit Schienbeinprotektoren nicht verrutschen & einen besseren halt geben, braucht man Zubehör. Besseren halt am Schienbein geben spezielle Socken / Strümpfe für Schienbeinschoner, oder spezielle Tapes oder Schienbeinschonerhalter. Es gibt auch extra Taschen für Schienbeinschonern für den Transport der Protektoren & des Zubehörs, wie z.B.: für die Halter.

Fazit

Schienbeinschoner sind für jeden Fußballer ein muss – egal ob jung oder alt. Solange man Vereinsfußball betreibt, sind Schienbeinschützer nicht nur empfohlen um Verletzungen vorzubeugen, sondern auch verpflichtend laut Regelwerk während einem Fußballspiel zu tragen.

Es gibt verschiedene Arten von Schienbeinschonern, z.B.: mit oder ohne Knöchelschutz. Zudem bevorzugen viele Fußballer eher kleine Modelle, die idealerweise dünn, leicht und rutschfest sind, um beim Fußballspielen nicht beeinträchtigt zu werden. Manche Anbieter bieten auch Schienbeinprotektoren an, die individuell formbar & passgenau sind. 

Die Größe von Schienbeinschonern hängt von der Körpergröße des Spieler ab. Damit die Protektoren gut befestigt sind & nicht verrutschten, gibt es spezielles Zubehör für Fußballer. 

Bei weiteren Fragen rund ums Thema Schienbeinschoner, kannst du uns gerne kontaktieren. Bolzplatz – dein Fußball Ratgeber.

Schreibe einen Kommentar